Das Rootserver-Experiment

Erlebnisse eines Rootserver (Beinahe-) Neulings

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist Mattias Schlenker, Inhaber Mattias Schlenker IT-Consulting Mattias Schlenker work Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3, 40667 Meerbusch. Germany work Fon +49 341 39290767. Meine USt-ID (VATIN) lautet: DE240998538. http://www.mattiasschlenker.de

Diese Seite läuft unter Wordpress 2.x.x. News und Kommentare können als RSS-2.0-Feed abonniert werden.

Archiv für September, 2006

Das 4MB-Mini-Linux

Friday, September 15th, 2006

Wie aufwendig muss ein minimales Linux-Rettungssystem sein? Die Multicall-Binaries Dropbear und Busybox zeigen, dass ein vollwertiges Linux auf weniger als vier Megabyte Platz hat. Das System kann auf Rootservern benutzt werden, um Backups zu erstellen und zurückzuspielen oder eine Firewall zu realisieren. Im Beispiel boote ich mit einem auf Platte installierten GRUB. Da nur eine Initrd und kein Root-Dateisystem benötigt wird, ist der Boot via PXELINUX aber genauso gut möglich.

Das hier vorgestellte System basiert auf den Komponenten:

Update: Auf cdprojekte.mattiasschlenker.de steht ein fertiges ISO-Image mit vielen IDE- und SATA-Treibern zur Verfügung. Dieses sollte nicht in Produktivumgebungen eingesetzt werden, da es seine IP-Adresse per DHCP bezieht und ein schwaches Rootpasswort (“test”) verwendet!

(more…)